TAGESHEIM MITTELSCHULE

AKTIVITÄTEN – SOZIALES

AKTUELLES

SOZIALES

Im Dezember 2010 begannen wir in der Vorweihnachtszeit ein soziales Projekt zu unterstützen.

Mit dem Erlös von 2010 halfen wir der  Einrichtung „die Gruft“. In Zusammenarbeit mit Schüler*innen und Erzieher*innen wurden köstliche Kekse gebacken, verpackt und dann in der großen Pause verkauft.
Für den Reinerlös von € 155,- kauften wir drei Schlafsäcke für die Gruft.
Ein herzliches Dankeschön an die braven Bäcker*innen und die fleißigen „Kekskäufer*innen“. 🙂

Auch im Jahr 2011 unterstützten wir wieder das Sozialprojekt „die Gruft“ in der Vorweihnachtszeit.
Die Erzieher*innen spendeten selbstgemachten Kuchen und Kekse.
Diese wurden bei einem gemeinsamen Punschtrinken mit Eltern und Schüler*innen verkauft. Dieses Jahr betrug der Reinerlös € 300,-. Mit diesem Geld konnten wir sechs Schlafsäcke und Essen finanzieren. Für unsere Hilfe erhielten wir einen Dankesbrief vom Caritaspräsidenten. Dieser Brief hängt an der Pinnwand des Tagesheims.
Vielen Dank!

Im Jahr 2012 unterstützten wir mit unseren Keksen und  Punsch die soziale Einrichtung „Neuner Haus“. (mehr Informationen finden Sie auf www.neunerhaus.at). Der Reinerlös betrug dieses Jahr €140,-. Die nicht verkauften Kekse spendeten wir dem karitativen Punschstand der FH des Bfi Wien ebenfalls zugunsten der Wiener Sozialorganisation „Neuner Haus“. Vielen Dank den Bäcker*innen und den „Kekskäufer*innen“ 😉

Im Jahr 2013 fand unser „Punsch+ Keksverkauf“ zum ersten Mal vor dem Eingang der Schule statt. Der Erfolg gab uns recht. Tolle € 339,20 spendeten die Eltern für Kekse und Punsch. Das Geld bekommt die Caritas, um Projekte im In- und Ausland zu finanzieren. (z.B. schenken Sie doch heuer einen Esel, Schlafsäcke für Obdachlose…)

Von Dezember 2014 bis Dezember 2017 gab es kein Punschtrinken….

Im November 2018 unterstützen wir unsere Volksschulkinder bei ihrem Martinsfest. Wir organisierten das Buffet mit Broten, Waffeln und Punsch. Die gespendeten Einnahmen (€595) spendeten wir der Kinderkrebshilfe.

KONTAKT

Alexander Schertler DSA

Alexander Schertler DSA

Tagesheimleiter

Persönliche Gespräche sind nach tel. Terminvereinbarung gerne möglich.

TEL: +43 1 688 11 95 230
MAIL: vstagesheim10@nls.at

STANDORT

VEREINIGUNG